Musik am ASG – unser Konzept

Die Musik hat einen sehr großen Stellenwert an unserer Schule. Sie ist bei allen offiziellen Veranstaltungen präsent und es gibt im Jahr zusätzlich drei große Schulkonzerte, bei denen alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule mindestens zweimal selbst auf der Bühne stehen. Dies ist Teil unseres Musikkonzepts. Der Musikunterricht ist dadurch viel effektiver und nachhaltiger und die Schülerinnen und Schüler dürfen die Form ihres Musikunterrichts in der Erprobungsstufe selber wählen. Zur Wahl stehen die Bläserklasse, Singeklasse und die Allgemeine Musikpraxis – bei allen drei Formen steht das praktische Musizieren im Vordergrund.

Die Kinder einer Bläserklasse lernen im Musikunterricht von Grund auf eines der Instrumente: Querflöte, Klarinette, Saxofon, Horn, Trompete, Posaune, Euphonium und Tuba. Es gibt dabei Unterricht in der großen Gruppe mit allen Kindern, aber auch Kleingruppenunterricht nach Instrumenten getrennt. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit der städtischen Josef-Metternich-Musikschule.

Eine Singeklasse ist eine besondere Form des Musikunterrichts, in der nach der Solmisations-Methode die Grundlagen des Singens gelernt werden. Hier wird auch viel Wert auf richtige Haltung und Atmung gelegt und es werden Lieder aus verschiedenen Epochen und verschiedenen Ländern gesungen.

In der Allgemeinen Musikpraxis das Angebot insgesamt etwas breiter angelegt: Musiziert wird z.B. mit Keyboards, mit Glockenspielen, mit Boomwhackers (das sind klingende Plastikröhren) und anderen Rhythmusinstrumenten.

Schon diese Wahl führt dazu, dass der Unterricht von Beginn an als sehr positiv von den Kindern wahrgenommen wird. Die Vorbereitung auf die Schulkonzerte und die folgenden Auftritte sind sehr wichtige und prägende Erfahrungen für die Schülerinnen und Schüler. Für die kleinen und großen Stars gibt es die Möglichkeit beim Rising Stars Konzert mit ihrem Instrument oder auch mit Gesang solistisch oder in kleinen Gruppen aufzutreten.   Die praktischen Angebote werden nach der Erprobungsstufe mit dem Mittelstufenchor Young Voices fortgeführt, der auch schon zwei Chorwettbewerbe mit Bronze- und Silbermedaille erfolgreich absolviert hat. Die Concert Band steht für Instrumentalisten offen, sie hat über 40 Mitglieder, bereichert unser Schulleben sehr. Viele Schülerinnen und Schüler engagieren sich bis zum Abitur in der Concert Band und im Oberstufenchor. Beide Formen des Ensemblemusizierens können ein Jahr lang als Grundkurs gewählt werden und so in die Abiturwertung mit eingehen. Für die besonders talentierten Sängerinnen und Sänger bieten wir in den Klassen 10 bis 12 ein Vokalensemble an. Außerdem gibt es viele Workshop-Angebote in Zusammenarbeit u.a. mit dem Hürther Jazz-Club, der Josef-Metternich Musikschule und dem WDR-Rundfunkchor.  Auch die Lehrer engagieren sich musikalisch, es gibt eine Lehrerband und den Lehrerchor, der auf keinem Schulkonzert fehlen darf.