Deutsch-englisch bilingualer Unterricht

Das ASG ist seit langem für seinen erfolgreichen deutsch-spanisch bilingualen Zweig bekannt. Darüber hinaus gibt es auch deutsch-englisch bilinguale Angebote, die derzeit immer weiter ausgebaut werden und für alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule eine zusätzliche Möglichkeit zum bilingualen Lernen und zur besonderen Qualifikation darstellen.

Das deutsch-englisch bilinguale Angebot startet mit dem Differenzierungsbereich in der Klasse 9 und 10. Hier werden den Schülerinnen und Schülern die Grundlagen des bilingualen Lernens vermittelt. In der Klasse 9 geschieht dies im Fach Biologie. Alternativ kann auch ein bilingualer Erdkundekurs angewählt werden. In der zehnten Klasse wird Geschichte bilingual unterrichtet, der alternative Erdkundekurs läuft hier weiter. Das Angebot im Differenzierungsbereich hat den Vorteil, dass wirklich alle Interessierten, also auch die Schülerinnen und Schüler im Spanischzweig, das deutsch-englisch bilinguale Angebot wahrnehmen können. Somit bietet das ASG ein besonders breit gefächertes Angebot bilingualen Lernens an.

Auch in der Sekundarstufe II bieten wir den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, deutsch-englisch bilingualen Unterricht zu besuchen und im Fach Biologie sogar die Abiturprüfung auf Englisch abzulegen. Des Weiteren kann in der Q2 ein bilingualer Zusatzkurs Geschichte gewählt werden, der, ebenso wie der bilinguale Biologiekurs, den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bietet, ihre Fertigkeiten und Kompetenzen auf fachlicher und sprachlicher Ebene zu vertiefen.  

Darüber hinaus wird durch die Teilnahme an einem deutsch-englisch bilingualen Kurs allen Schülerinnen und Schülern des ASG die Chance geboten, das CertiLingua-Zertifikat – ein Zertifikat, das den Schülerinnen und Schülern besondere Kompetenzen in den Bereichen moderne Fremdsprachen und interkulturelle Handlungsfähigkeit bescheinigt – zu erwerben. 

Für Schülerinnen und Schüler, die am bilingualen Biologiekurs teilnehmen, besteht außerdem die Möglichkeit, an einem Austauschprojekt mit unserer niederländischen Partnerschule De Ring Van Putten in Spijkenisse teilzunehmen und gemeinsam mit gleichaltrigen Schülerinnen und Schülern aus den Niederlanden an biologischen Projekten zu arbeiten.

 

 

Die Arbeitssprache Englisch nimmt in einer globalisierten Welt allgemein, aber auch insbesondere in den Naturwissenschaften, eine zunehmend bedeutende Rolle ein. So wird zum einen wissenschaftliche Fachliteratur überwiegend in englischer Sprache publiziert. Zum anderen erfährt der Besuch bilingualen Unterrichts während der Schulzeit bei Arbeitgebern, Fachhochschulen und Universitäten vermehrt Anerkennung und verschafft den Bewerbern Vorteile bei Auswahlverfahren und kann sogar erforderliche Sprachnachweise ersetzen.  

Der bilinguale Biologieunterricht ergänzt somit unsere besondere naturwissenschaftliche Ausrichtung als Mint-EC Schule, indem Englisch als Sprache der Wissenschaft im Vordergrund steht und gleichermaßen ein wissenschaftspropädeutischer Schwerpunkt gesetzt wird.